bLINDbEAT


The Art of ∴ Improvization
     
 
andybaum @vox
lucas.philz @bass
titus.vadon @beats
erwin.bader @kBoards
polio.brezina @synthesizars
markus.gartner @guitar




       

 
 
     
 

We FIRE with YOU

Twenty Years o' bLINDbEAT

Dog 17. Sept 2020

feat. Andy Baum

up-bEAT 20h

im:

Local

U4, U6 Spittelau
1190, Heiligenstädterstr. 31
U6 Bogen 217
payasyouwish



Und hier etwas Neues für
Deine “Inspiration”

VaYou

made by
Lucas und Polio

Atem ∼ Klang ∼ Biofeedback

Du bist Schwingung












∴ blindly improvized ∴

 
 
 


17.2.2007/1

Porgy & Bess


23.9.2003/4

Carina


15.11.2005/8

Cafe Neu Wien


15.11.2005/9

Cafe Neu Wien




elektro-mail


concert-re'minder per mail



 






we just beat
the life
die stirn








Pressetext Falter:

"Die einzige Band, die keine Songs hat, aber trotzdem welche spielt: aus dem luftleeren Raum hervorgezauberte, inklusive Text, Gesang, Anfang und Schluss. Songs, die wüstest abbiegen, Loopings schlagen, um nie wieder dorthin zurückzufinden, wo sie hergekommen sind."
Tatsächlich ist jedes blindbeat-Konzert insofern einmalig, als dass jedes Stück aus Prinzip nur einmal gespielt wird: im Blindflug. Die stilistische Bandbreite ist gross. Die sieben blindbeat-Musiker spiel(t)en ansonsten u.a. bei Drahdiwaberl, Hansi Lang, Falco, Heinz, Drew Sarich, Hallucination Company, im Raimundtheater, Balaton Combo, Andy Baum, Russkaja, Mo, Bad Powells, Parov Stelar, Ballyhoo u.v.m.


βLINDβEAT βLINDβEAT βLINDβEAT